Garten

Frozen Garden – Eisige Schönheit

Brrr… ist das kalt momentan. Jeden Morgen ist alles wie in ein zartes Weiß getaucht, wie gepudert. Dazu kommt häufig ein Nebel, der sich bis mittags mit etwas Glück lichtet und der Sonne Platz macht. Auch wenn es mich bei der Kälte so gut wie gar nicht nach Draußen zieht, mag ich dennoch gerne mir die Pflanzen im ‚Frozen Garden‘ – die eisigen Schönheiten – anzuschauen.

Frozen Garden - eisige Schönheiten im Garten

Egal, ob in der Ferne, die Wiesen und Wälder oder ob im Beet, alles ist eisgekühlt und eingefroren. Besonders das Lampenputzergras mit den feinen Puscheln macht im Winter eine gute Figur. Die Blütenstände sind definitiv ein Blumenersatz für mich für die kalte Jahreszeit.

Frozen Garden - eisige Schönheiten im Garten

Da wo vereinzelt noch Blütenstände da sind, sieht es besonders schön aus. Egal ob verblühte Fetthenne, Hortensien, die dieses Jahr recht lang geblüht haben, das Grün vom Blaukissen, Sonnenhut oder eine zarte pinke Chrysantheme, der Frost verzaubert jede Pflanze. Egal ob verblüht oder nicht, besonders bei den späten Pflanzen, die eh wieder frisch aus der Erde austreiben, lasse ich im Herbst alles stehen. Das dankt mir dann mit so schönen Bildern im Winter.

Frozen Garden - eisige Schönheiten im Garten

Schade, dass er schon gegen 9Uhr meist wieder weg ist, so dass ich selten dazu komme auch Fotos zu machen. Wir wohnen im sonnigen Hang und nur ein paar kleinere Ecken bleiben über den Tag verreist.

Als hätte man einfach das ganze Beet kurz in die Tiefkühltruhe gesteckt. Zack und wieder raus. Ein ganz schöner Unterschied zu den Bildern aus dem Sommer oder dem Spätherbst.

Frozen Garden - eisige Schönheiten im Garten

Besonder schön im Eis finde ich die kleinen The Fairy Rosen-Blüten. Bin sehr glücklich diese Rose zu haben und zwar auch noch so mitten im Beet, dass die Rehe sie bisher in Ruhe lassen.

Frozen Garden - eisige Schönheiten im Garten
Frozen Garden - eisige Schönheiten im Garten

Der Frozen Garden allein hat schon was, aber wenn man den Zeitpunkt erwischt, wo sich die Sonne hinzu gesellt, dann ist das schon eine tolle Kombi.

Frozen Garden - eisige Schönheiten im Garten

Hinter diesem langen Beet im oberen Bild fängt auch schon bald der Wald an. Ein besonderer Blickfang ist es, wenn der Frost sich auf die Bäume niederlegt. Als hätte jemand eine große Dose Kunstschnee drüber gesprüht. Unglaublich im Kontrast zum blauen Himmel.

Frozen Garden - eisige Schönheiten im Garten

Richtig toll im Winter, und daher schneide ich sie meist nicht ab, ist die Schafgarbe. Egal ob die edle im Beet oder die wilde im wilden Eck, der Frost mag die feinen Blüten besonders gern. Diverse Bodendecker nehmen ihn allerdings auch gern auf und die Heide glitzert so schön.

Frozen Garden - eisige Schönheiten im Garten

Der Frost verwandelt die eigentlich lila blühenden und nun verblühten Zwergaster ‚Ageratoides Adustus Nanus‘ zu wunderbaren weißen Eisblumen.

Frozen Garden - eisige Schönheiten - Zwergaster Ageratoides Adustus Nanus

Gefroren ist auch nun jeden Morgen die Vogeltränke. Hier heißt es das Wasser morgens immer mit einer Thermoskanne heißem Wasser auflösen. Die Vögel sind dankbar. Wo ich über Monate keine Vögel beim Trinken erwischt habe, auch nicht in heißen Monaten, sehe ich jetzt umso mehr. Füttern darf natürlich nicht vergessen werden. Alle Tipps zur Vogelfütterung für den Anfänger findest Du auf meinem Blog.

Frozen Garden - eisige Schönheiten im Garten

Wenn es draußen so klirrend kalt ist, soll es drinnen um so heimeliger werden. Farbe bringt wärme ins Haus. So habe ich mir Berberitze bei meiner lieben Schwiegermama schneiden dürfen. An sich gut, wenn sie nicht so picksig wäre. In der Vase – oder bei mir im Weckglas – macht sie dennoch eine gute Figur.

Eingeweckte Berberitze - Beerige Deko für zu Hause

Die liebe Helga von Holdunderblütchen hat öfter mal Beeren-Zweige in ihrer Vase und hat mich auf den Geschmack gebracht. Warum auch nicht? Zum Essen sind sie mir einfach zu sauer. Nutzt Du Berberitzen in der Küche?

Eingeweckte Berberitze - Beerige Deko für zu Hause

Wer weiß wie lang der Frozen Garden nun bestehen bleibt, bevor alles unter einer dicken Schneedecke verschwindet. Habt eine schöne Vorweihnachtszeit noch!

Du findest mich auch auf Instagram und Pinterest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.