DIY

Basteln mit den Kleinsten: Ideen mit Eicheln

Der Beitrag enthält Werbung (unbeauftragt/ unbezahlt).

Dinge draußen erforschen, genau anschauen, sammeln, das macht meinem Sohn unheimlich viel Spaß. Schon letztes Jahr kurz bevor er drei wurde, ist er mit mir super motiviert durch die Wiesen gestapft und mit mir Nüsse gesammelt. Neben dem Nussbaum stehen auch Eichen und so blieb es nicht aus, dass auch ein paar von diesen im Eimerchen gelandet sind. Nun wollten wir auch etwas draus machen und wir waren richtig erfolgreich. Unser Ideen mit Eicheln hatte ich schon letztes Jahr auf meinem Bastelblog gezeigt, aber sie passen einfach sehr gut hier hin und regen vielleicht den ein oder anderen zum Nachbasteln an.

Bilderrahmen

Als erstes hätten wir da den Bilderrahmen mit Eicheln.

Basteln mit den Kleinsten - vier schnelle Ideen mit Eicheln für Herbst und Winter

Für den Bilderrahmen haben wir als Basis einen ganz einfachen Holz-Bilderrahmen von IKEA gewählt. Davon habe ich immer ein paar zum Verbasteln zu Hause. Sie sind unbehandelt und so lässt sich fast alles damit machen. Ich habe nun auf den Rahmen schön dick Bastelkleber aufgetragen und mein Sohn hat ihn mit den Eicheln dekoriert. Praktischer Weise war der Rahmen auch genauso breit wie die Eicheln.

Basteln mit den Kleinsten - vier schnelle Ideen mit Eicheln für Herbst und Winter

Die Eichelhütchen wollten beim Sammeln einfach nicht auf den Eicheln bleiben. Nun gut. So haben wir einfach noch einen Rahmen beklebt. Mir persönlich gefällt er sogar besser als der erste. Kaum zu glauben, dass solche schönen Deko-Elemente auch mit 3-jährigen Kindern entstehen können. Mein Sohn hatte richtig viel Spaß, denn kleben geht einfach immer! Den Bilderrahmen sollte man nach dem Kleben allerdings eine Weile – vielleicht über Nacht – liegend Trocknen lassen, damit die Eicheln nicht wieder runterrutschen. Heißkleber wäre ja besser gewesen, aber Heißkleber und Kleinkinder, das geht natürlich nicht.

Basteln mit den Kleinsten - vier schnelle Ideen mit Eicheln für Herbst und Winter

Bevor wir passende Herbstbilder entwickelt haben für die Rahmen, habe ich einfach ein wenig herbstlich gestempelt.

Basteln mit den Kleinsten - vier schnelle Ideen mit Eicheln für Herbst und Winter

Hallo Herbst! Du bist so schön, willst Du nicht noch ein wenig bleiben?! Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es in wenigen Tagen wieder schneien soll. Wie auch immer…

Fliegenpilze

Für meinen Sohn gehören zum Basteln auf jeden Fall Farben und Pinsel dazu. Ohne Farben ist es für ihn kein Basteln. Also haben wir ein paar Eicheln in Fliegenpilze verwandelt.

Basteln mit den Kleinsten - vier schnelle Ideen mit Eicheln für Herbst und Winter

Bis unsere weiße Fingermalfarbe allerdings die Eicheln gut gedeckt hatte, brauchten wir ein paar Anläufe. Acrylfarbe wäre beim nächsten Mal besser. Die rote Farbe auf den Hütchen hielt schon besser, da der Untergrund rauer ist. Dazu noch ein paar Tupfer weiß mit Zahnstochern gesetzt, Zusammenkleben, fertig! Also, das finde ich persönlich schon sehr süß.

Basteln mit den Kleinsten - vier schnelle Ideen mit Eicheln für Herbst und Winter

Weihnachtsbaumanhänger

An unserem Eicheltag waren wir wirklich sehr effektiv. Neben den herbstlichen Bilderrahmen und den Pilzen, haben wir nämlich schon Weihnachtsdeko gebastelt. Der Advent inklusive Schneefall ist ja quasi schon vor der Tür.

Basteln mit den Kleinsten - vier schnelle Ideen mit Eicheln für Herbst und Winter

Hier musste ich noch etwas mehr helfen. Die Eicheln habe ich mit einer Prickelnadel durchstochen und mein Sohn hat sie auf ein Stück Draht aufgefädelt. Eine kleine Motorikübung, die erstaunlich gut geklappt hat. Ich hatte übrigens auf Pinterest die Idee mit Heißkleber gesehen statt Draht, aber a) Kinder und Heißkleber geht nicht und b) selbst bei mir selbst ging voll in die Hose. Alles viel wieder auseinander. Daher, ein dünner, aber etwas festerer Draht sollte es schon sein, damit es hält und die Form behält.

Basteln mit den Kleinsten - vier schnelle Ideen mit Eicheln für Herbst und Winter

Den Draht mit den Eicheln zu einem Kreis biegen und die Drahtenden verdrehen, ein schönes rotes Band und schon sind unsere Anhänger für den Weihnachtsbaum fertig.

Hast Du auch Lust aufs Basteln mit Eicheln bekommen? Vielleicht findet ihr draußen noch ein paar. Nichts wie raus an die frische Luft, soll ja vorbeugend für Erkältungen sein. Bei uns hat es leider nicht geholfen die Erkältung zu vermeiden (schnief….hust…), aber immerhin hatten wir ja viel Spaß beim Basteln.

Du findest mich auch auf Instagram und Pinterest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.